Kanalortung

Kanalortung

Für eine Kanalortung muss vorab ein freier Zugang zu dem Abwassersystem geschaffen werden. Dies kann z.B. durch Revisionsöffnungen bzw. Schächte, Bodenabläufe oder durch fachgerechte Demontage von Sanitärobjekten wie WC erfolgen.

Sobald ein freier Zugang zu dem Kanal besteht, wird dieser mit einer hochauflösenden 360° Schwenkkopfkamera befahren, an der zusätzlich eine Sonde befestigt wurde. Die Sonde sendet permanent Signale an das Ortungsgerät und kann dadurch punktgenau die Position ermitteln.

 

Die moderne Kanalortungstechnik bietet hier die Möglichkeit, nicht nur den genauen Verlauf der Rohre, sondern auch die entsprechenden Tiefenangaben festzustellen. Auf dieser Grundlage können wir Störungen wie Wurzeleinwuchs, Rohrbrüche und vieles mehr in Rohr- & Kanalleitungen ohne Freilegung präzise und zuverlässig ermitteln.

Das Verfahren kann in der Regel ohne Einschränkung für alle Rohr- & Abwasserleitungen angewandt werden.

Dank unserer langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für die Kanalortung.

INFO