Kanal Fräsarbeiten

Stau im Kanal: Maßnahmen wie Rohrausfräsen kommen meist erst dann zum Einsatz, wenn andere Verfahren nicht mehr wirksam Abhilfe schaffen können.

Unsere Fahrzeuge sind mit den neuesten Motorspiralmaschinen ausgestattet, um unterschiedlichste Ablagerungen durch Fett, Urinstein, Verkrustungen, Verstopfungen und Wurzeleinwüchse aus dem Kanalsystem zu Fräsen.

Ablagerungen, Fett und Hindernisse wie eingewachsene Wurzeln oder Rückstände von Bauarbeiten verringern den Querschnitt von Abwasserleitungen.

Dies beeinträchtigt die Funktion des gesamten Kanalsystems, denn das Rohrsystem kann die anfallenden Abwassermengen dann nicht mehr schnell genug abführen. In der Folge entstehen Rückstaus und Überschwemmungen, welche es zu beseitigen gilt.

Für Fräsarbeiten in Grund- & Fallleitungen von DN 100 bis DN 200 kommen verschiedene Fräsköpfe je nach Ursache zum Einsatz.

Bei diesen Arbeiten kommt gleichzeitig die Kanalkamera zum Einsatz. Damit wird kontrolliert, wo sich der Fräskopf befindet und arbeitet. Anschließend werden die abgelösten Teile und Platten aus dem System gespült. Der Betrieb des Rohres wird dann wieder hergestellt.

Dank unserer langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für Kanalfräsen zum Entfernen von Fremdstoffen.

Dank modernster Technik stehen wir unseren Kunden bei der Beseitigung sämtlicher Arten von Verstopfungen in der Rohr- & Kanalreinigung mit rund um die Uhr Service 365 Tage im Jahr 24h zur Verfügung.

INFO